Seiten

Sonntag, 6. September 2015

Veet Spawax

Über Rossmann Blogger Newsletter habe ich die Möglichkeit bekommen den Veet Spawax kostenlos zu testen.

Ich muss Ehrlich sagen ich habe bisher nur einmal in meinem Leben Wax benutzt und damit so überhaupt keine guten Erfahrungen gemacht.
Also wir ich hier sehr sehr Skeptisch .

Das Gerät macht einen guten Eindruck. Bei dem Gerät dabei waren 6 Wax Tabletten und ein Spatel zum Auftragen.

Das Gerät hat keinen An/Aus Schalter sondern geht an sobald man den Stecker in die Steckdose steckt und aus wenn man ihn zieht.

Für die Beine zum Entwaxen benötigt man bei meinem Umfang gute 4 Wax Tabletten.

Bis diese Geschmolzen sind dauert es gute 45 min.

Die Wax Tabletten sind im Kalten zustand wie ein Stück Plastik und ohne jeglichen Geruch.

Etwas Geruch entwickelt sich erst  beim Erwärmen.Aber auch nur sehr dezent.

Sobald das Wax vollständig geschmolzen ist kann man loslegen.

Das Entnehmen ist etwas schwierig da in der Mitte so ein hoher Trichter ist, daher kommt man mit dem Spatel nicht so gut überall hin und bei mir tropft das Wax dann etwas.

Das Wax ist warm aber keinenfalls heiß. Man bringt es in einem kleinen Streifen auf die Haut in Wuchsrichtung der Haare. Unten sollte man es etwas dicker machen. Es trocknet sehr schnell daher schnell Arbeiten. Sobald es hart ist kann man es entgegen der Wuchsrichtung abziehen.

Bei mir sind auch einige Haare im Wax kleben geblieben.
Da man aber nur kleine streifen machen kann, da es so schnell hart wird, dauert das Enthaaren eine ganze Weile.

Weh tat es bei mir jetzt nicht, Finde die Wax mit den Streifen deutlich schlimmer.
Es bleiben auch nicht so viele Wax Reste auf der Haut.

Feine Härchen bekommt man schlechter weg .

Mein Fazit:
Alles in Allem eigentlich eine tolle Sache aber da man doch viele Wax Tabletten benötigt wird es auf Dauer sehr teuer. Ich habe gesehen das 6 Tabletten zwischen 7 und 8 Euro kosten.

Ich finde es schade das man kein anderes Wax verwenden kann und das man nur so kleine Streifen machen kann. Man benötigt wirklich viel viel Zeit um die Haare alle weg zu bekommen.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen