Seiten

Donnerstag, 2. Juli 2015

Smartlife Vitakost Diät

Von Test Now habe ich die Möglichkeit bekommen die Smartlife Vitakost Diät auszuprobieren.

Ich bin schon immer relativ Dick gewesen, habe einiges an Diät versuchen hinter mir und es auch einmal geschafft fast Schlank zu sein.Aber irgend wann habe ich mich einfach mit meiner Figur abgefunden und einfach die Ganzkörper Spiegel gemieden.
Was ich nicht sehe stört mich auch nicht!!!!!

Bevor ich in Rente ging und nach meinen letzten schweren Borderline Anfall hatte ich einiges Abgenommen und eine relativ normale Figur.Für mich normal. Für Magerwahn zu Fett für Leute die auf Dicke stehen zu dünn. Für mich Wohlfühlgewicht.

Dann musste ich wieder Psychopharmaka nehmen und musste aufhören zu Arbeiten.
Ich konnte zusehen wie die Kilos in Reih und Glied in der Wohnung standen und langsam ihren Weg an meinen Körper suchten um sich dort einzunisten.

Wenn man wie ich unter Borderline und schwere Depressionen leidet gibt es weit aus andere Dinge wie das man ständig vor dem Spiegel steht und jeden Mackel an sich betrachtet. Ich habe es also einfach hingenommen.

Ich bin ein Mensch der Waagen meidet. Denn ich finde das man weder in Kg noch in BMI einen Menschen bewerten sollte.
Denn wenn man zB. zwei Männer nimmt, beide 180 cm groß , beide wiegen 120 Kg.
Der eine ist Sportler der andere nicht. So beide haben das gleiche Gewicht beide den Gleichen BMI , aber nur einer davon ist Dick.

Daher habe ich mich vor dem Testbeginn nicht gewogen. Vor allem wollte eigentlich mein Sohn den Test machen, aber da er derzeit andere Dinge zu Erledigen hat habe ich den Test begonnen.

Ein Test ohne jede Vorbereitung. Wer kennt es nicht das man bei einer Diät erst den Schalter umlegen muss damit sie durchzuhalten ist. Nun diesen Schalter konnte ich nicht umlegen da ich ja eigentlich nicht testen wollte.

Ich bin also unvorbereitet in diesen Test gegangen.

Bei den Testdosen lag ein Plan dabei wie der Test durchzuführen ist.
Die ersten 3 Tage sollte demnach nur der Drink und reichlich Wasser oder Ungesüsste Tees zu sich genommen werden.

Oh man , ich esse ja wirklich wenig und manchmal auch garnichts am Tag. Aber das war echt hart.

Ohne den Schalter umzulegen zu verzichten, ich sage euch mein Magen hat Töne von sich gegeben , selber meine Katzen sind geflüchtet vor den Geräuschen.

Hinzu kam das mir der Drink so überhaupt garnicht schmeckte und ich für meine Kinder ja normal gekocht habe. So lecker Lasange und so. Oh man hatte ich ein Hunger.

Aber ich habe es durchgezogen, mit viel Schlechter Laune und richtig sauer.

Nach einer weile fing der Drink sogar an zu schmecken und ich hatte aus einem anderen Test noch Green Coffee Kapseln (Bericht dazu findet man im Blog) diese haben mir sehr über die ersten Tage geholfen.

Am vierten Tag durfte man dann eine Mahlzeit essen und sollte zwei Mahlzeiten mit dem Drink ersetzten. Inzwischen war der Magen schon etwas kleiner und der Schalter in meinem Kopf endlich umgelegt. Also habe ich sehr darauf geachtet was ich esse und das es ja nicht zuviel Kalorien hat und möglichst Fettfrei ist. So habe ich meist auf Rohkost und Obst zurück gegriffen. Mal ein Smoothie  oder ein Salat. Wenn ich gekochtes gegessen habe dann nur eine kleine Portion.

Da ich mich weder vor dem Test noch während des Tests gewogen habe konnte ich lediglich an meiner Kleidung sehen ob ich abnehme.
Von den vielen verschiedenen Körpergröße die ich in 43 Jahren hatte habe ich noch viele verschiedene Kleidung in Unterschiedlichen Größen.

Nach 8 Tagen hatte ich dann eine Konfektionsgröße weniger wie vor dem Test.
Ab Tag 10 durfte man dann zwei Mahlzeiten zu sich nehmen, darauf habe ich aber verzichtet und mit  zwei Drinks weiter gemacht. Teilweise war es dann auch so das ich wirklich garkein Hunger hatte und teilweise nur den Drink zu mir genommen habe.

Bei mir ist eine Diät immer gefährlich, wenn der Schalter mal umgelegt ist kann man machen was man will ich höre irgend wann einfach auf zu Essen.

Das ist auch mein Hauptproblem warum ich so Dick bin. Ich esse nicht viel, teilweise nur eine Mahlzeit am Tag , aber ich habe dadurch meinen Stoffwechsel derart runtergeschraubt das kaum noch was geht und ich habe ein riesiges Laster. Schokolade. Ich liebe Schokolade und mein Tag ist erst richtig gut wenn ich wenigstens einmal am Tag Schokolade hatte.
Nun habe ich seit zwei Wochen komplett darauf Verzichtet, keinerlei Zucker kam über meine Lippen.Es fällt mir auch nicht schwer, denn der Schalter ist umgelegt.

Ich habe mit dem Drink wirklich gut abgenommen in den 14 Tagen und werde auch weiter machen.

Daher kann ich den Drink nur weiter Empfehlen. Er enthält alles was der Körper braucht.

mein Erster Diät Drink 

Erdbeer-Bananen Smoothie  




Obstsalat

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen