Seiten

Freitag, 3. Juli 2015

newgen Medicals Munddusche

Von Testberichte.reviews bekam ich die Möglichkeit die Newgen Medials Munddusche kostenlos zu testen.
Vor ab muss ich sagen ,ich habe mir die Handhabung deutlich leichter Vorgestellt und muß mit dem Gerät noch einiges Üben um die wirkliche Leistung zu erreichen.

Die Munddusche kam von Pearl und hatte neben dem Ladekabel noch zwei Aufsteckdüsen.

Das Wasser kann man Einfüllen indem man die Klappe hinter der Düse nutzt oder man kann den Tank abziehen und dann befüllen.
Von dem Abziehen des Tanks kann ich nur Abraten denn der Tank ist durch einen Schlauch mit der Munddusche verbunden und so muß man das Gerät , den Tank in einer Hand halten und mit der anderen den Wasserhahn bedienen ohne das Gerät unter Wasser zu setzen. Es ist also alles andere wie einfach.

Die Munddusche hat ein Menü und man kann wählen zwischen Sensitiv , Normal und Intervall Strahl.
Es kommt sehr viel Wasser aus der Düse, daher Empfehle ich den Sensitiv Strahl denn der ist am Wenigsten mit Wasser verbunden.

Man sollte immer den Daumen auf der An-Aus Taste lassen denn ansonsten ist man nur am Mundspülen. Eine genaue Einstellung für jeden einzelnen Zahnzwischenraum ist nicht möglich.
Man muß es über den  An-Aus Schalter bedienen.

Das ist etwas Nervig und man muß echt üben.

Ansonsten liegt das Gerät trotz seiner Größe gut in der Hand und ist auch nicht zu schwer.
Man kann auch gut etwas Mundwasser zu dem Wasser im Tank hinzufügen.





Von mir bekommt diese Munddusche nur eine bedingte Weiter Empfehlung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen