Seiten

Freitag, 14. November 2014

MC Grey Boom Box MC-50B

Über Testberichte Reviews kam ich in den Genuß die Mc Grey Boom Box MC-50B kostenlos zu Testen.
Meine Kinder sind viel am Musik hören und das die meiste Zeit mit dem Smartphone. Da man ja auch mal andere mithören lassen will musste eine Bluetooth Box her.
Dabei kam mir der Test gerade recht.
Von der Optik her sieht die BoomBox aus wie eine Anlage. Sie hat ein Display wo man Uhrzeit und Datum eingeben kann , einen Wecker und ein Radio.
Das Display ist blau hinterleuchtet.Wenn man die Boom Box als Wecker nutzen möchte ist das Display etwas dunkler unterleuchtet wie wenn man das Radio oder die Bluetooth Funktion nutzt.

Den Wecker kann man relativ einfach einstellen so wie alle anderen Funktionen auch.

Die Bluetooth Verbindung geht sehr schnell und hat eine gute Reichweite.
Der Akku ist austauschbar und hält einige Zeit lang so das man die Boom Box durchaus auf Ausflügen gut mit nehmen kann.

Die Boom Box hat außerdem noch einen USB und einen Kartenslot. Sowie eine AUX Verbindung.

Das Mitgelieferte Kabel wird durch einen doppelstecker sowohl zum Laden als auch als AUX Verbindungskabel genutzt.

So ist gegeben das man die Boom Box nicht nur über Bluetooth sondern auch an nicht Bluetoothfähigen Geräten anschließen kann.

Vom Sound her ist die Boom Box vollkommen ausreichen, der Klang ist gut und die Lautstärke macht einiges her.
Leider ist trotz des tollen Namens Boom Box der Bass etwas zu kurz gekommen.

Um zu vermeiden das die Box beim Abspielen verrutscht hat sie vier Gummifüsse die ein Rutschen verhindern.

Außerdem einen Tragegriff um sie gut mitzunehmen.

Trotz Ihrer kleinen Ausmaße steckt einiges in der Box drin.

Das Radio hat leider nur einen Antennen Empfang so das man überwiegend Regionalsender empfangen kann.

Von uns hat die BoomBox auf jedenfall eine Empfehlung.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen