Seiten

Freitag, 1. August 2014

XeenTec






XeenTec ist ein Zusatz den man dem Kraftstoff bei Autos zumischt. Wir durften diesen Zusatz kostenlos testen.
Der Hersteller verspricht hierbei das mit dem XeenTec Zusatz das Auto weniger Kraftstoff verbraucht, mehr Leistung erbringt und der Motor vor Verschleiß geschützt wird.

Wir haben zum Testen eine 200ml Flasche erhalten mit einer Spritze zum Befüllen.
Bei der Ersten Anwendung soll man je nach dem wieviel man Tankt das XeenTec in den Tank einfüllen und dann Tanken. Nachher einige km fahren das es sich gut vermischt.
Man sollte genau den Anweisungen folgen und nur soviel XeenTec einfüllen wie man auch Tankt.
Daher ist beim ersten Gebrauch auch darauf zu achten wieviel  Kraftstoff noch im Tank ist und diesen auf jedenfall mitberechnen.


Da unser Auto leider so einige Macken hat und mein Sohn über einen sehr schweren Bleifuss verfügt konnten wir leider keinen Genauen Test machen.
Wir haben uns genau an die Anweisungen gehalten.
Aber bei unserem Auto ist die Lamdasonde defekt und so verbraucht unser Auto teilweise 26 Liter auf 100km.
Zwischen durch war es weniger , aber es schwankte zu sehr als das wir genaue Angaben machen können ob XeenTec nun eingespart hat oder nicht.
Viele haben Ihre zweifel ausgesprochen denen ich von dem Test erzählte. sie meinten das ich damit den Motor schade.
Nein unserem Motor geht es gut und XeenTec hat keinenfalls Schaden angerichtet.
Der Test ging leider nur nicht wirklich da unser Auto einfach zu kaputt ist . Ich wäre jederzeit wieder bereit den Test erneut mit einem anderen Auto durchzuführen.
Denn ich glaube schon das der Zusatz deutlich was bewirken kann.

Die Gratis Test Aktion läuft noch und wer kein so Problem Auto hat wie wir kann sich gerne auch selber von der Wirkung überzeugen.http://www.xeentec.de/epages/63648452.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/63648452/Categories/Seite__Kategorie3

Kommentare:

  1. Hallo, natürlich können Sie gerne nochmals gratis testen sobald Sie ein neues Auto haben. Einfach melden. Schade, aber auch ich denke dass Ihr Auto zu defekt ist, z. Bsp. die Lambdasonde, um ein klares Ergebnis zu erzielen mit unserem XFO.

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank, mein Sohn bekommt nächste Woche sein neues Auto , einen Diesel und ich bin für mich noch am suchen.

    AntwortenLöschen