Seiten

Mittwoch, 16. April 2014

Lancome Visionnaire Creme

Ich darf über Vogue Leserin die neue Visionnaire Creme von Lancome testen.

Dazu wurden mir zwei 15 ml Tiegel zur Verfügung gestellt.

Diese Creme wurde von Lancome in vielen Jahren Entwickelt und zum Patent angemeldet.

Die Visionnaire Creme soll sofort nach der Anwendung das Hautbild deutlich verbessern.
Durch das innovative Molekül LR2412  das in alles Schichten der Epidermis vordringt und dort Mirco Transformationen auslöst, sollen Falten sichtbar gemindert , Poren verfeinert und Unebenmäßigkeiten gemindert werden und somit für einen ebmäßigen Teint sorgen.

Diese innovative Pflege kostet auch einen Stolzen Preis.
Man zahlt für 30 ml zwischen 65 Euro und 86 Euro.

Ich habe wie von der Firma empfohlen die Creme morgens und Abends auf mein Gesicht aufgetragen.
Was sofort auffällt ist, das die Creme sehr schnell einzieht und die Haut spürbar weich wird.
Ein leichtes Ziehen der Haut merkt man und man hat das Gefühl eines Straffungseffekts.
Die Creme ist Parfümiert das riecht und merkt man sobald sie in Augennähe kommt.
Meine Falten sind nach wie vor da, da nutzt nur noch Spachtelmasse etwas, aber keine Creme der Welt wird diese Falten mehr gemindert bekommen.
Dennoch finde ich die Creme toll. Die Haut fühlt sich sehr weich und gepflegt an.
Ich habe auch mal vorher und nachher Bilder gemacht aber ich Persönlich erkenne keinen Unterschied
Vor der Anwendung der Lancome Visionnaire Creme

10 min nach der Anwendung
Außer das der Lichteinfall auf mein Gesicht anders ist , erkenne ich keinen Unterschied.






Mein Fazit:
Die Creme Visionnaire ist eine wirklich gut Gesichtspflege Creme die die Haut samtweich macht, mir Persönlich ist sie etwas zu Parfüm lastig, als Grundlage für Make up super zu verwenden.
Von der Wirkung das sie Falten mindert und Unebenmäßigkeiten verbessert habe ich nicht viel gemerkt.
Mit dem Preis ist sie leider eine Creme die nicht für jeden Erschwinglich ist und ich denke die samtweiche Haut bekommt man auch durch ein billigeres Produkt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen