Seiten

Samstag, 26. Oktober 2013

Goldish Noir




Gestern Abend habe ich die letzte der drei Flaschen geöffnet um sie zu testen, diesmal den Goldish Noir- Sparkling halbrocken.
Ein Roter Sekt mit einem Korken. Und was soll ich sagen, der Einzigste der mir von Anfang an gut gefallen hat.
Die Flasche macht von vornherein einen sehr edlen Eindruck und schmeckt sehr gut.
Obwohl ein trocknern Sekt merkt man nicht viel davon. Er hat teilweise ein sehr lieblichen Abgang. 
Von dem Sekt bin ich sehr begeistert und kann Ihn guten Gewissens weiter Empfehlen.
Nun habe ich drei offenen Flaschen im Kühlschrank und muss mal schauen mit wem ich Sie fertig trinke.


Der Weißwein war bei mir voll Durchgefallen, viel zu Sauer schon Essig ähnlich. Geruch und Farbe waren sehr gut nur Geschmacklich eine null.

Der Bordeaux ansich ein guter Wein , jedoch das er die Lippen und Zunge verfärbt ,finde ich nicht so angenehm. Ist dann eher ein Wein mit sehr Vertrauten Freunden und Familie wo man sich gegenseitig auslachen kann wer nun die Blauere Zunge hat.

Der Sekt ,lecker ,sehr zu Empfehlen , für viele Anlässe geeignet auch sehr gut zu verschenken.https://www.weinvorteil.de/weinversand/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen